welyn logo

Nachrichten und Spielberichte im Detail

TuS Wehlen - SV Großdrebnitz 6:1 (3:0)

05.04.2022 20:18 von Roger Fuhrmann

Vor dem ersten Heimspiel musste Wehlen den Einen oder Anderen Spieler kompensieren. So fehlte im Tor Matthias Butter, für den Manfred „Manni“ Vollmer in der Startelf zum Einsatz kam und im Sturm musste auf Steve Oertel verzichtet werden. Zur Stabilisierung der Abwehrreihe wurde auf ein 4-4-2 umgestellt.

3. Minute
Nach Flanke von Michel auf rechts köpft Pusch unhaltbar zum 1:0 ein.

12. Minute
Donath schlägt eine Flanke von rechts, die sich als Bogenlampe zum 2:0 ins lange Eck des Gegners senkt.

23. Minute
Die erste Tat von „Manni“ – er wehrt erfolgreich einen Freistoß ab!

42. Minute
Pfostenschuss Pusch.

43. Minute
Wieder flankt Donath von rechts und findet Schwefel, der zum 3:0 einschießt.

47. Minute
Glanzparade es gegnerischen Hüters nach 25m-Distanzschuss von Rudolph.

57. Minuten
Nach schöner Kombination zwischen Schwefel und Michel mit Flachpass nach Innen erhöht Rudolph auf 4:0

62. Minute
Starke Torwartaktion von „Manni“.

75. Minute
„MA7“ Arnold legt mit Auge auf Schwefel ab, der zum 5:0 einschießt.

78. Minute
Arnold kommt aus aussichtsreicher Position zum Abschluss, vergibt aber.

80. Minute
Nach Unstimmigkeiten in der Wehlener Abwehr ist ein Gro0drebnitzer durch und markiert den Ehrentreffer

90. Minute
Nach Pass von Schwefel schießt Michel zum 6:1 Endstand ein.

Fazit:
Ein zu keinem Zeitpunkt gefährdeter Sieg im ersten Heimspiel 2022 mit 5 verschiedenen Torschützen spiegelt eine sehr gute Mannschaftsleistung wieder. Aufgrund zahlreicher Chancen hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können. 

Nächster Gegner ist der Glashütter SV im Auswärtsspiel.

Besondere Vorkommnisse:
Schiri Jürgen Zimmermann bittet 7min zu früh zum Pausentee Lächelnd

(Marcus Gronkowski)

Zurück

Einen Kommentar schreiben