welyn logo

Nachrichten im Detail

Spielabsetzung für das Restjahr 2021

23.11.2021 18:37 von Roger Fuhrmann

Das KVF-Präsidium hat sich am heutigen Dienstag darauf verständigt, den Spielbetrieb der Herren, Damen und aller Junioren bis 31.12.2021 abzusetzen. Zuvor hatte der KVF sich der Beschlusslage des Sächsischen Fußball-Verbandes angeschlossen und mit Beschluss vom 10.11. festgelegt, alle Pflichtspiele bis einschließlich 25.11.2021. abzusetzen. 

Um dem Infektionsgeschehen im Landkreis Rechnung zu tragen, Vereinen und Mannschaften im Nachwuchsbereich den anfallenden Abstimmungsaufwand und notwendige Kontrollpflichten zu ersparen, werden die Spiele auch im Nachwuchs bis 16 Jahre abgesetzt. Letztere ergeben sich aus der derzeit gültigen Corona-Notfallverordnung des Freistaates.

Gemäß § 13 Abs. 1 i. V. m. Abs. 3 ist die Öffnung von Anlagen und Einrichtungen des Sportbetriebs nur für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres gestattet. Für Anleitungspersonal (z. B. Übungsleiter) gilt die 3G-Regel. Insoweit ist der Trainingsbetrieb in den entsprechenden Altersklassen nach dem Ermessen der jeweiligen Vereinsführung grundsätzlich möglich.

Der KVF-Vorstand hat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag zudem beschlossen, dass die diesjährige Hallenkreismeisterschaft nicht wie geplant im Dezember mit den Vorrunden beginnt, sondern auf die Endrunden im Januar/Februar 2022 beschränkt werden kann. Eine Entscheidung fällt voraussichtlich Mitte Dezember.

(Quelle: https://kvfsoe.de/2021/11/23/spielabsetzung-bis-31-12-2021-hkm-im-dezember-abgesetzt)

PS: Über die Fortführung des Jugendtrainings bis zur B-Jugend wird in Kürze informiert!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben