welyn logo

Nachrichten und Spielberichte im Detail

TuS Wehlen - FSV Schlottwitz 8:0 (4:0)

15.04.2018 20:11 von Torsten Bernhardt

Taktische Aufstellung:

Tor:                Torsten Bernhardt © 

Abwehr:          Matthias Drawert, Dirk Donath, Robert Reyer, Thomas Große, 

Mittelfeld:      Markus Arnold, Roger Fuhrmann, Ringo Schwefel, Marcel Michel,

Angriff:           Steve Oertel, Silvio Frank

Bank:              Markus Gronkowski, Rene John, Rene Hauptmann, Michael John

Spielleitung:   Torsten Bernhardt

Küchenteam:   Bernd Frenzel, Marcel Michel & Luk Michel

Schiri:             Michael John, Silvio Frank

VIP-Gäste:       Socke & Lothar trauten sich im Dauerregen auf den Platz

Vorwort:

  • Nachdem Berni als Capitano die sportliche Leitung der Spiele übernommen hat  (um Markus zu entlasten), war dieser gleich gefordert
  • Zum Ersten musste ein Tormann gefunden werden, diesen Aufgabe übernahm der Capitano kurzerhand persönlich 
  • Zum Zweiten fehlte plötzlich der Schiri, dies übernahm dann je zu einer Halbzeit Ombe und Silvio
  • Der Gegner hatte sich neu zusammen gestellt und war auch erst einmal eine Unbekannte 

Spielverlauf:

  • Wehlen begann wie immer mit einem zeitigen Tor und der erste mit Tempo vorgetragene Angriff führte zum Elfmeter in der 2 Minute – Steve war links in den Strafraum eingedrungen und konnte nur noch per Foul gestoppt werden
  • Bruno übernahm die Verantwortung, nachdem es die Mannschaft einforderte
  • Danach passiert nicht mehr viel in Strafraumnähe, Berni musste einmal richtig eingreifen, ansonsten räumte die Abwehr alles ab.
  • Leider verletzte sich ein Gegenspieler in einem Zweikampf und Erinnerungen an Ulli´s Crash der Vorsaison kamen hoch – von uns die besten Genesungswünsche
  • Nachdem Wehlen etwas fahrlässig mit seinen Chancen umging, erlöste Steve alle Beteiligten auf und um den Platz in der 28. Minute
  • Der Gast spielt unsauber aus der Abwehr, Steve holt sich den Ball und erzielte das 2:0 zur beruhigten Führung
  • Der Knoten war geplatzt - Roger arbeitete sich im Zusammenspiel mit Markus auf rechts durch und nach Rückpass an den Fünfer war wieder Steve zur Stelle, der ins linke Eck netzte
  • Danach durfte MA7 rann im Stile eines Strafraumstürmers, nach Zuspiel von Ringo verarbeitet MA7 den Ball hervorragend mit perfekter Drehung und Abschluss im Fallen ins Glück
  • Als nächstes zeigte sich Ringo mit einem Tor, diesmal legte Steve auf Ringo der zunächst noch am Tormann scheiterte, aber anschließend per Kopf traf
  • Zur Zeit haben wir ein breites sehr gutes Mittelfeld mit allen Qualitäten und einen der aus der Ferne treffen kann, Groni wagt immer wieder die Abschlüsse aus der zweiten Reihe und mit Erfolg zum 6:0 (Zuspiel kam vom überragenden Abwehrchef Rey)
  • Ebenfalls sehr auffällig das sehr gute Auftreten der anderen Leistungsträger der Mannschaft, Roger & Ringo gaben keine Ruhe und kurbelten das Spiel immer wieder an
  • Somit konnten auch die anderen Mitspieler glänzten und hatten eine Reihe weiter gute Torabschlüsse, nur der Torerfolg fehlte noch
  • Hier können sich die Mitspieler an Steve orientieren, der nach einen kleinen Pause auf der Auswechselbank sofort wieder auf Betriebstemperatur war und sein 3. Tor erzielte (Pass kam diesmal von Groni)
  • Moderner Fußball geht auch über die Außen Verteidiger und somit war es nicht überraschend das Ombe, nach Pass in die Tiefe von Ringo, den Schlusspunkt setzte

Fazit:

  • Zur Zeit ist es ziemlich einfach Änderungen umzusetzen, allerdings bin ich als Capitano verantwortlich den großen Kader gerecht und effektiv einzusetzen, das wird mir nicht immer Gelingen alles perfekt zu machen
  • Aber jeder der sich ungerecht behandelt fühlt, kann mit mir das Gespräch suchen oder auch selber etwas Verantwortung übernehmen (Möglichkeiten sind ausreichend vorhanden)
  • Der nächste Gegner heißt  Arnsdorf am 4. Mai und sicherlich der erste Gegner auf Augenhöhe, bis dahin heißt es für alle Training !!!
  • Vielen Dank auch an das Küchenteam um Bernd Frenzel und Luk  und unseren Grillmeister Marcel

Tore:

1:0      Dirk Donath (11er)      

2:0      Steve Oertel

3:0      Steve Oertel

4:0      Markus Arnold      

5:0      Ringo Schwefel 

6:0      Markus Gronkowski

7:0      Steve Oertel

8:0      Michael John

Zurück

Einen Kommentar schreiben